Sitzung der Stadtvertreter 25.04.

Bild: Lucas Hillmann

Bei der heutigen Sitzung der Stadtvertretung ging es überwiegend um Neubesetzungen von Ausschüssen, aufgrund einer Niederlegung des Mandates in der Stadtvertretung, einem Parteiaustritt einer Stadtvertreterin und einer einfachen Umbesetzung. Die Grünen hatten einen Dringlichkeitsantrag gestellt, der aufgrund von der Befangenheit mehrerer Personen eine große Diskussion hervor rief. Im Antrag ging es um den Baumschutz während der Bauphase im Robert-Koch-Park, . Die Fraktionen konnten sich nach einer kurzer Pause einigen und weisen die Stadtverwaltung an, die Bebauung bzw den Baumschutz strenger zu überwachen. Außerdem waren zwei Änderungen von Flächennutzungsplänen auf der Tagesordnung. Es ging um eine Erweiterung der Stellfläche eines Autohauses und der letzten Erweiterung eines Kieswerkes im Norden von Mölln unter Berücksichtigung von Natur- & Artenschutz und Lärmbelästigung . Es wurde beiden Plänen zugestimmt. Außerdem wurde über einem Antrag zur Änderung der Geschäftsordnung abgestimmt, welcher die Abstimmungreihenfolge ändert um Ergänzungs- & Änderungsanträge zu bevorzugen.

Mehr Infos findest du auf:
https://www.moelln.de/stadt-und-politik/allriss/offener-bereich/index.html

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.